Wir über uns: Die MBW stellt sich vor!

Startseite

Die Ausgabe 2/2020 wurde ausgeliefert. Die nächste MBW erscheint Anfang Juni 2020. Die MBW erhalten Sie bei Ihrem Zeitschriftenhändler, am Bahnhof, beim Modellbahnfachhändler in Österreich, Deutschland, der Schweiz und im Abo.

Modellbahnwelt

Unsere Homepage steht im Augenblick leider immer noch nur sehr eingeschränkt zur Verfügung. Kleinanzeigen, Abo-Bestellungen und Anfragen können Sie per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! richten.

 

Liebe MBW-Leser

Trotz Corona-Pandemie konnte die Ausgabe 2/2020 pünktlich versendet werden. Möglicherweise ergeben sich jedoch bei der Ablieferung, vor allem außerhalb Österreichs, Verzögerungen. Auch Ihr Modellbahnhändler hat die Zeitschrift erhalten und sendet sie Ihnen gerne zu. Und auch wir verfügen über ausreichende Reserven.

Über die Kleinserienmesse in Liesing konnten wir leider nicht berichten – sie fiel dem Corona-Virus zum Opfer, aber zumindest die Österreich-Neuheiten in Nürnberg finden in dieser MBW-Ausgabe ihren Niederschlag. Über einen Mangel an Österreich-Neuheiten der Modellbahnhersteller dürfen wir uns ohnehin nicht beklagen. Wir haben die neue „86“ von Roco – das Vorbild wurde in großer Stückzahl auch in Wien Floridsdorf gebaut – auf die „Drehscheibe“ gestellt und unter die Lupe genommen.

Als wir die Bahnhofschronik von Wörgl studierten, ahnte noch niemand, dass diese Tiroler Bezirksstadt so wie das ganze Land Tirol unter Quarantäne gestellt werden könnte. Und auch unser Anlagenreport führt ins schöne Land Tirol. Dort entstand in auf relativ kleiner Fläche ein große Heimanlage. Das Geheimnis: Vier Etagen. Oben und unten Landschaft, dazwischen Schattenbahnhöfe. Ein weiteres Kapital führt uns ins schöne Salzkammergut. Das Hofmobiliendepot in Wien durften wir leider nicht besuchen, aber auf die Ausstellung dort machen wir Sie dennoch neugierig.

Und natürlich gibt es auch in dieser MBW, wie immer, Vorbildberichte, Kleinanzeigen u.v.m.