Die Ausgabe 6/2020 wurde ausgeliefert. Die nächste MBW erscheint Anfang Februar 2021. Die MBW erhalten Sie bei Ihrem Zeitschriftenhändler, am Bahnhof, beim Modellbahnfachhändler in Österreich, Deutschland, der Schweiz und natürlich auch im Abo.

Abo-Bestellungen, private GRATIS-Klein-anzeigen (max. 25 Worte), Nachbestel-lungen und Mitteilungen per Mail bitte an franz.steiner@modellbahnwelt.at 

MBW 6/2020

Das letzte Heft dieses Jahres ist nun bei Ihnen eingelangt, bzw. bei allen Verkaufsstellen erhältlich. Nun, es war ein durchwachsenes Jahr, dieses 2020. Das alles beherrschende Thema war Corona. Und das hatte auch Auswirkungen auf unser Hobby Modellbahn: Alle Messen wurden abgesagt, die meisten Modellbahnclubs mussten ihre Tage der offenen Tür absagen und auch im Dezember wird man wohl auf Adventfahrtage verzichten müssen. Über Neuheiten informieren kann man sich trotz aller Einschränkungen aber in der aktuellen Ausgabe der Modellbahnwelt, die auch dieses Mal wieder mit einem Potpourri aus der Welt der Modellbahn aufwartet.

Da stand einmal ein Besuch der neuen Schauanlage im Wiener Prater auf dem Programm. Ganz Österreich soll dort im Laufer der Jahre entstehen. Vom Burgenland bis Vorarlberg. Begonnen wurde mit Wien. Und was dabei herauskam ist wirklich sehenswert, wenngleich natürlich auch sogleich Kritik laut wurde. Aber auch Rom wurde nicht an einem Tag gebaut und am Miniaturwunderland in Hamburg wird seit 20 Jahren gewerkelt.

Mit einem dritten Beitrag wird das Kapitel „Kufstein“ abgeschlossen. Aus der Bahnhofschronik erfährt man, wie sich der Bahnhof im Laufe der Zeit immer wieder der geänderten Situation anpasste. Und Kuriositäten erfährt man auch. 

Einer der interessantesten Züge Österreichs war der Vindobona, der Berlin über Prag mit Wien verband und seit Sommerfahrplanwechsel als Railjet Wiederauferstehung feiert. Die Besonderheit damals, 1957, als er aus der Taufe gehoben wurde, war, dass er die erste Zugverbindung war, die den Eisernen Vorhang überwand und die damals politisch geschmähte DDR mit Dieseltriebwagen der drei beteiligten Bahnverwaltungen mit dem Westen verband. 

Ja, natürlich wird auch der Österreich-Neuheit von Roco, der Reihe 2062, gebührend Platz eingeräumt. Modell und Vorbild haben auf der Drehscheibe Aufstellung genommen. Das und viele anderen Themen aus der Welt der Modellbahn und des Vorbilds erwartet Sie in der aktuellen Ausgabe der MBW!

P.S. für MBW Abonnenten:  Bei den Abo-Zahlscheinen für 2021 hat sich ein Tippfehler eingeschlichen. Auch 2021 wird die MBW natürlich 6x im Jahr erscheinen